Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkasse Oberhessen löst Versprechen ein und schafft Verwahrentgelt ab

Sparkasse Oberhessen löst Versprechen ein und schafft Verwahrentgelt ab

Nach Zinserhöhung der Europäischen Zentralbank

Am Donnerstag, den 21. Juli 2022 gab die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrer Sitzung eine Erhöhung des Leitzinses um 0,5 Basispunkte auf dann 0,5 Prozent bekannt. Ebenso erhöhte die EZB die so genannte Einlagefazilität, also den Satz, den Kreditinstitute für Einlagen bei der EZB zahlen müssen, von -0,5 % auf 0 Prozent. Damit läutet die EZB auch für den Euroraum eine Zinswende ein. „Für Kundinnen und Kunden, mit denen wir die Zahlungen von Verwahrentgelten ab bestimmten Freigrenzen getroffen haben, sind das ausgesprochen gute Nachrichten. Ab sofort werden wir keine Verwahrentgelte mehr berechnen“, erläutert Frank Dehnke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen, die Entscheidung.

Die Sparkasse Oberhessen verlangte, wie viele andere Kreditinstitute auch, für liquide Geldanlagen oberhalb bestimmter Freigrenzen ein Verwahrentgelt in Höhe des Satzes der EZB. „Wir haben unseren Kunden versprochen, sobald die Zinswende im Euroraum kommt, aus den Negativzinsen auszusteigen. Genau das machen wir jetzt umgehend“, so Dehnke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




Enter Captcha Here :


Kommentare


Gerhard Junker schreibt am 26.07.2022 um 07:51 Uhr:

Finde ich gut.