Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sparkasse Oberhessen ehrt langjährige Mitarbeiter

Sparkasse Oberhessen ehrt langjährige Mitarbeiter

Stv. Vorstandsvorsitzender Thomas Falk (rechts) zeichnet drei Jubilare aus.

 

Bad Nauheim, im März 2018. Selten ist es geworden, dass Mitarbeiter über Jahrzehnte im gleichen Unternehmen tätig sind. Wenn Beschäftigte bleiben, zeigt das ihre Treue und Freude an der Aufgabe. Die langjährige Arbeit und das Engagement von Katja Maedicke, Sven Jaksch und Frank Ortmann standen im Vordergrund, als Thomas Falk, stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberhessen, die drei Beschäftigten vor wenigen Tagen ehrte. Anlässlich ihrer 25-jährigen Dienstjubiläen waren sie mit Partnern und Vorgesetzten in das In das Restaurant Brunnenwärterhaus in Bad Nauheim eingeladen. Bei dem regionalen Kreditinstitut arbeiten im Schnitt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter länger als 20 Jahre.

 

„Unsere Sparkasse funktioniert nur mit Menschen – Menschen wie Ihnen“, lobte Thomas Falk zu Beginn das jahrelange Engagement der drei Mitarbeiter. Katja Maedicke, Sven Jaksch und Frank Ortmann gehören seit jeweils 25 Jahren zum Unternehmen. Einem Arbeitgeber so lange verbunden zu sein, sei heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Umso wertvoller seien langjährige Mitarbeiter mit ihrem Erfahrungsschatz für den Erfolg der Sparkasse. Die Jubilare hätten eine Menge geleistet, neue Aufgaben gemeistert, Flexibilität gezeigt und Treue bewiesen. „Mit Fachwissen, Tatkraft und Einsatzwillen stehen Sie unseren Kunden zur Seite. Im Namen des Vorstandes danke ich Ihnen sehr herzlich.“

Es sei wichtig, hin und wieder einmal die Zeit anzuhalten und auf das Geleistete mit Anerkennung zurückzublicken. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende schilderte die verschiedenen beruflichen wie persönlichen Fakten aus den Sparkassen-Werdegängen jedes Jubilares und überreichte abschließend Urkunden. Den Glückwünschen des Vorstands schlossen sich Personalchef Dr. Wilhelm Ott und Gerold Helfrich, Vorsitzender des Personalrats, an.

 

Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit und Öffentlicher Dienst wurden geehrt:

Katja Maedicke aus Langgöns

1986 absolvierte Katja Maedicke zunächst eine Ausbildung zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin. 1990 orientierte sie sich beruflich neu und begann bei der damaligen Sparkasse Wetterau in Butzbach. Zunächst bearbeitete sie Kredite und nahm nebenberuflich die Ausbildung zur Sparkassenkauffrau auf. Nach ihrer ersten Elternzeit wechselte sie in den direkten Kundenkontakt in die Filiale Gambach. Seither ist sie dort eine beliebte Ansprechpartnerin für die Kunden. Privat besucht Katja Maedicke gerne Sportveranstaltungen: In Sachen Handball haben es ihr besonders der TV Hüttenberg und die HSG Wetzlar angetan. Mit ihrer Familie verbringt sie außerdem gerne Zeit auf dem eigenen Freizeitgrundstück an der Lahn.

 

Sven Jaksch aus Butzbach

Seinen Abschluss als Bankkaufmann machte Sven Jaksch bei der Volksbank Butzbach im Jahr 1993. Kurz darauf wechselte er zur damaligen Sparkasse Wetterau um dort die Leitung der Filiale in Berstadt zu übernehmen. Sechs Jahre später wurde er Leiter der Filiale in Kirch-Göns, 2011 kam zusätzlich die Verantwortung für den Sparkassen-Standort in Gambach hinzu. Heute ist der Sparkassenfachwirt Individualkundenberater im BeratungsCenter Butzbach. In seiner Freizeit fährt der Vater von zwei erwachsenen Kindern gerne E-Bike. Er ist sehr gesellig, kocht gerne und verbringt viel Zeit seiner Familie.

 

Frank Ortmann aus Wölfersheim

Ins Berufsleben startete Frank Ortmann im Jahr 1983 bei der ehemaligen Kreissparkasse Friedberg. Nach erfolgreicher Prüfung zum Bankkaufmann und einem Jahr als Sachbearbeiter für Spareinlagen folgte eine Zeit bei der Bundeswehr. Im Sommer 1988 kehrte er zurück, spezialisierte sich für die Bearbeitung von Krediten und bildete sich zum Sparkassenfachwirt fort. 2006 wechselte er zu einem Tochterunternehmen der Sparkasse und verwaltete dort Immobilien. Vor etwa zwei Jahren kam er zurück zur Sparkasse Oberhessen und ist auch hier mit der Verwaltung von Immobilen betraut. Der Familienvater und frisch gebackene Großvater fährt gerne Motorrad, ist fußballinteressiert, geht tanzen und vereist gerne zu exotischen Zielen.

 

Bild:

Glückwünsche für drei langjährige Mitarbeiter der Sparkasse Oberhessen: stv. Vorstandsvorsitzender Thomas Falk (rechts) ehrt Frank Ortmann, Katja Maedicke und Sven Jaksch (2. von links nach rechts) im Restaurant Brunnenwärterhaus in Bad Nauheim. Personalchef Dr. Wilhelm Ott (2. von rechts) und Personalratsvorsitzender Gerold Helfrich (links) schießen sich den Glückwünschen an

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.